Kartoffelgratin mit Sauce Hollandaise

Zutaten

500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
Öl zum Braten
1 Pck. BIOVEGAN Hollandaise
250 ml kaltes Wasser (oder Sojadrink)
1 TL Margarine (oder 1 EL Pflanzencreme)
Salz, Pfeffer, Muskat
Veganer Käseersatz
Frische Kräuter zum Anrichten, z.B. Schnittlauch, Petersilie, …

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in ein wenig Öl anbraten.

Für die Hollandaise den Packungsinhalt in das kalte Wasser einrühren und unter rühren aufkochen. Margarine oder Pflanzencreme dazugeben und bei geringer Wärmezufuhr 1 Minute weiterkochen, dabei gelegentlich umrühren. Nun die angedünsteten Zwiebeln unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Kartoffelscheiben in backfeste und gefettete Formen schichten und mit Hollandaise übergießen. Anschließend mit veganem Käseersatz bestreuen und im Ofen bei 200 °C für ca. 20-25 Minuten backen. Das Kartoffelgratin mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Produkte

Newsletter
Nach oben