Spargel-Suppe mit Croutons

Zutaten

60 g weiche Margarine
Schalen von ca. 500 g frischem Spargel
350-400 ml Wasser
1 Pck. BIOVEGAN Kräuter-Sauce
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Zitronensaft
einige Scheiben altes Brot
Olivenöl
pflanzliche Creme
frische Kräuter nach Bedarf

Zubereitung

Dieses Rezept eignet sich für übrig gebliebene Spargelschalen vom Vortag. Die Schalen gründlich waschen und in ca. 350 – 400 ml Wasser kochen bis ein Fond entsteht. Das Wasser sollte einen deutlichen Spargelgeschmack angenommen haben. Dann die ausgekochten Spargelschalen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen.

Für die Croutons alte Brotscheiben in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten. Die Croutons nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen.

Jetzt den Packungsinhalt der Kräuter-Sauce unter Rühren zum Spargelfond hinzugeben und aufkochen lassen. Bei geringer Wärmezufuhr 1 Minute weiterkochen und dabei gelegentlich umrühren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitrone abschmecken. Zum Schluss nach Belieben etwas pflanzliche Creme unterrühren. Abschließend Croutons sowie frische Kräuter hinzugeben und servieren.

Sollte noch fertiger Spargel vom Vortag übrig sein, kann dieser in die Suppe gegeben werden.

Produkte

Newsletter
Nach oben