Pilz-Spinat-Quiche

Zutaten

1 Pck. BIOVEGAN Powerbrot Backmischung
300 ml Sprudelwasser (zimmertemperiert)
2 EL neutrales Pflanzenöl
2 EL Apfelessig
1 Zwiebel
5-6 Pilze
250 g Spinat
5 g BIOVEGAN Ei-Ersatz
150 g veganer Schmand
evtl. etwas vegane Sahne oder Pflanzendrink
etwas Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Backmischung in eine Rührschüssel geben und trocken durchmischen. 250 ml Sprudelwasser, Pflanzenöl sowie Apfelessig zugeben und alles mit einem Holzrührlöffel 2 Minuten gleichmäßig verrühren. Teig 30 Minuten abgedeckt in der Rührschüssel bei Zimmertemperatur quellen lassen. In der Ruhezeit die Füllung vorbereiten und den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

5 g Ei-Ersatz mit 50 ml Sprudelwasser verrühren und kurz quellen lassen. Zwiebeln und Pilze klein schneiden. Pfanne dünn mit Olivenöl ausstreichen und Zwiebeln kurz anbraten. Pilze hinzugeben und etwas später den Spinat mitandünsten. Ei-Ersatz und veganen Schmand hinzufügen. Falls die Füllung noch etwas zu dick ist, mit veganer Sahne oder Pflanzendrink verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Brot in einer Quicheform ausformen und für ca. 10 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen, die Füllung auf den Boden geben und für weitere 15-25 Minuten ausbacken. Warm genießen!

Produkte

Newsletter
Nach oben