Calzone

Zutaten

Für 2 Calzone:

1 Pck. BIOVEGAN Pizzateig Backmischung
250 ml handwarmes Wasser (ca. 30 °C)
20 ml Olivenöl
etwas (glutenfreies) Mehl oder Stärke zum Ausrollen
2 Tassen Tomatensauce oder passierte Tomaten
1/2 Zucchini
1 Tasse grüne Erbsen
einige Röschen Brokkoli
veganer Käseersatz

 

Zubereitung

Den Pizzateig nach Packungsanleitung zubereiten. Dazu die Backmischung mit 250 ml handwarmem Wasser und 20 ml Olivenöl mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Mit der Hand nochmals durchkneten und zu zwei Kugeln formen. Die fertigen Teigkugeln 30 Minuten mit einem feuchten Tuch abgedeckt in der Rührschüssel an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Nach der Ruhezeit die beiden Kugeln jeweils mit einem Nudelholz kreisrund ausrollen. Die Tomatensauce mit etwas Abstand zum Rand auf dem Teig verteilen. Auf eine Hälfte des Teiges die Hälfte des Gemüses geben und mit veganem Käseersatz bestreuen. Die andere Hälfte des Teiges auf das Gemüse klappen und mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken, so dass eine Teigtasche entsteht. Für den zweiten Pizzaboden wiederholen. Anschließend beide Teigtaschen mit etwas veganem Käseersatz bestreuen und bei 200 °C Umluft für 20 Minuten backen.

Produkte

Newsletter
Nach oben