Schokoherzkuchen zum Muttertag

Zutaten

1 Pck. BIOVEGAN Schokokuchen Backmischung
200 ml Sprudelwasser (zimmertemperiert)
100 ml neutrales Pflanzenöl
1 Pck. BIOVEGAN Backfeste Puddingcreme Vanille
100 ml gekühlter Pflanzendrink (oder gekühlte Milch)
100 g Pflanzenjoghurt (oder Joghurt)
Himbeeren, Minze und etwas Kuvertüre zum Dekorieren
Herzbackform

Zubereitung

Für den Kuchen die Backmischung mit Sprudelwasser und Pflanzenöl in eine Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen ca. 2 Minuten lang verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Eine Herzbackform mit Pflanzenöl einfetten, dann die Masse mit einem Teigschaber in die Form füllen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und den Kuchen auf unterer Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Am Ende der Backzeit eine Garprobe mit einem Holzstäbchen (z. B. Zahnstocher) in der Kuchenmitte  vornehmen. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt, die Backzeit um ca. 5 Minuten verlängern.

Kuchen 15 Minuten auf einem Gitterrost ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Währenddessen die Backfeste Puddingcreme anrühren, jedoch mit 100 ml Pflanzendrink und 100 g Pflanzenjoghurt. Diese mit dem Packungsinhalt in einen Rührbecher geben und mit dem Handrührgerät für 2 Minuten bei höchster Stufe aufschlagen.

Nach dem Auskühlen den Kuchen mit der Puddingcreme bestreichen, dann mit Himbeeren und Minze verzieren. Besonders schön wird der Kuchen, wenn er mit Kuvertüre überzogen wird.

Produkte

Newsletter
Nach oben