Fürst-Pückler-Eis

Zutaten

2 Pck. BIOVEGAN Eistraum Vanille
1 Pck. BIOVEGAN Eistraum Schokolade
450 ml kalter Sojadrink
300 ml kalte Sojacreme
BIOVEGAN Dessertsauce Erdbeer
BIOVEGAN Dessertsauce Schoko
frische Himbeeren und Minzblätter

Zubereitung

Hinweis: Für dieses Rezept benötigt man eine Terrinenform!

Vor Gebrauch Sojadrink und Sojacreme ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Für das Vanilleeis 150 ml eiskalten Sojadrink und 100 ml eiskalte Sojacreme in einen hohen, schlanken Rührbecher geben. Mit einem Handrührgerät auf kleiner Stufe mindestens eine halbe Minute aufschäumen, sodass das Volumen mindestens auf das 2-fache ansteigt. Schäumt die Flüssigkeit nicht auf das Volumen auf, war sie nicht kalt genug. Den Inhalt eines Päckchens Eistraum Vanille in den Schaum geben und auf niedriger Stufe kurz unterrühren. Den Eiscremeschaum in einen Behälter füllen, verschließen und bei mindestens -18 °C für ca. 4 Stunden einfrieren.

Für das Erdbeereis das zweite Päckchen Eistraum Vanille auf die gleiche Weise zubereiten. Jedoch vor dem Einfrieren Erdbeer Dessertsoße nach Belieben unterheben. Dann den Eiscremeschaum in einen zweiten Behälter füllen, verschließen und bei mindestens -18 °C für ca. 4 Stunden einfrieren.

Für das Schokoladeneis 1 Päckchen Eistraum Schokolade auf die gleiche Weise wie das Vanilleeis zubereiten und in einem dritten Behälter bei mindestens -18 °C für ca. 4 Stunden einfrieren.

Die Terrinenform mit Frischhaltefolie oder Backpapier auslegen. Das selbstkreierte Schokoeis auf dem Boden verteilen, sodass die zwei anderen Eisschichten in der Form noch Platz haben. Schoko Dessertsoße auf die Eisschicht geben. Für die zweite Schicht das Vanilleeis auf die Schoko Dessertsoße geben. Erneut Schoko Dessertsoße auf das Vanilleeis geben. Als letzte Schicht Erdbeereis in die Form geben. Das Eis nochmal für mehrere Stunden einfrieren.

Zum Servieren das Eis mithilfe der vorher ausgelegten Folie bzw. des Backpapiers aus der Form nehmen und auf einen Teller stürzen. Mit Schoko Dessertsoße, Himbeeren und Minzblättern verzieren.

 

Produkte

Newsletter
Nach oben