Frühlingstarte mit Pekannüssen

Zutaten

1 Pck. BIOVEGAN Pizzateig Backmischung
250 ml handwarmes Wasser
20 ml Olivenöl
etwas glutenfreies Mehl oder Stärke zum Ausrollen
150 g Seidentofu
2 EL Olivenöl
1 EL BIOVEGAN Feine Speisestärke
je 1 Prise Salz und Pfeffer (schwarz oder weiß)
1/4 TL Kurkuma
1 Stange Lauch oder 1 Bund Frühlingszwiebeln
Pekannüsse
veganer Feta

Zubereitung

Den Pizzateig nach Packungsanleitung zubereiten. Dazu die Backmischung mit 250 ml handwarmem Wasser und 20 ml Olivenöl mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Mit der Hand nochmals durchkneten und zu einer Kugel formen. Die fertige Teigkugel 30 Minuten mit einem feuchten Tuch abgedeckt in der Rührschüssel an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Teig rund ausrollen, den Rand nach oben klappen und 1-2 cm einfalten, leicht andrücken. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 8-10 Minuten vorbacken.

Für die Tartefüllung den Seidentofu mit 2 EL Öl, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Kurkuma zu einer cremigen Masse pürieren. Lauch oder Frühlingszwiebeln klein schneiden und untermischen. Die Füllung auf den vorgebackenen Teig geben, mit Pekannüssen und gewürfeltem, veganem Feta belegen.

Tarte bei 210 °C Umluft 15-20 Minuten im Ofen backen. Vor dem Verzehr mindestens 10 Minuten auskühlen lassen.

Produkte

Newsletter
Nach oben