Erdbeerkuchen zum Muttertag

Zutaten

1 Pck. BIOVEGAN Zitronenkuchen Backmischung
200 ml Sprudelwasser (zimmertemperiert)
75 ml Pflanzenöl (neutral)
1 Pck. BIOVEGAN Backfeste Puddingcreme Vanille
100 ml Pflanzendrink (oder Milch)
100 g pflanzliche Joghurtalternative (oder Joghurt)
1 Pck. BIOVEGAN Sahnesteif
1 Pck. BIOVEGAN Tortenguss rot
250 ml kaltes Wasser
ca. 250 g Erdbeeren
15 g gehackte Pistazien

Zubereitung

Die Backmischung mit Mineralwasser und Pflanzenöl in eine Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen 2 Minuten lang verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Eine runde Backform (18 cm) mit Pflanzenöl einfetten, dann die Masse mit einem Teigschaber in die Form füllen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und den Kuchen auf unterer Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Während der Backzeit die Backfeste Puddingcreme als Zwischenschicht vorbereiten. Dazu allerdings für die ungebackene Creme 100 ml Pflanzendrink und 100 g Joghurtalternative nutzen. Diese mit dem Packungsinhalt in einen Rührbecher geben und mit dem Handrührgerät für 2 Minuten bei höchster Stufe aufschlagen.

Den ausgekühlten Kuchen längs halbieren. Auf die untere Hälfte die angerührte Vanillecreme aufstreichen. Am Rand Erdbeerscheiben aufstellen (siehe Bild). Erdbeerspitzen und Cremefüllung sollten auf einer Ebene sein. Nun die obere Hälfte des Kuchens wieder aufsetzen.

Zur Stabilität sollte der Tortenring der Form wieder um den Kuchen gespannt werden.

Die obere Hälfte des Kuchens nun mit Biovegan Sahnesteif bestreuen, dies verhindert ein starkes Durchweichen. Die restlichen geschnittenen Erdbeerscheiben auf der Kuchenoberfläche auslegen.

Für den Tortenguss den Packungsinhalt in das kalte Wasser einrühren und nach Geschmack süßen. Die Flüssigkeit unter ständigem Rühren 2 Minuten aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen, gelegentlich umrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen bis der Guss etwas sämig wird. Dann die Erdbeeren mit dem Tortenguss bestreichen.

Nach dem Aushärten die Oberfläche noch fein mit Pistazienhack bestreuen. Spannring abnehmen und den Kuchen anschneiden. Guten Appetit!

Produkte

Newsletter
Nach oben