Carob Pulver, BIO

Leckere Alternative zu Kakao

Eine gute Alternative ist dieser aromatische, natürlich süße Kakaoersatz. Er zeichnet sich durch seinen süßen, karamellig malzigen Geschmack und seine Reinheit aus. Frei von Koffein, Theobromin, Gluten und Laktose. Carob wird aus den gerösteten und gemahlenen Schoten des Johannisbrotbaums gewonnen, der rund um das Mittelmeer wächst.

Inhalt: 200 g

Carob Pulver*.

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Nährwerte Trockenprodukt je 100 g
Brennwert1388 kJ / 329 kcal
Fett<0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren0,2 g
Kohlenhydrate69 g
davon Zucker28 g
Ballaststoffe17 g
Eiweiß4,5 g
Salz0,02 g

Leckere Alternative zu Kakao

Eine gute Alternative ist dieser aromatische, natürlich süße Kakaoersatz. Er zeichnet sich durch seinen süßen, karamellig malzigen Geschmack und seine Reinheit aus. Frei von Koffein, Theobromin, Gluten und Laktose. Carob wird aus den gerösteten und gemahlenen Schoten des Johannisbrotbaums gewonnen, der rund um das Mittelmeer wächst.

Eiernicht enthalten Erdnussnicht enthalten
Fischnicht enthalten GlutenAusschluss garantiert
Krebstiernicht enthalten Lupinenicht enthalten
Milchnicht enthalten Schalenfrüchtenicht enthalten
Sellerienicht enthalten Senfnicht enthalten
Sesamnicht enthalten Sojanicht enthalten
Weichtiernicht enthalten Maisnicht enthalten

Zubereitung

Carob ist vielfältig in der Anwendung, z.B. für Getränke (1-2 TL je 200 ml Glas), Kuchen, Plätzchen, Süßspeisen, Eis, etc.

Carob Marmor Kuchen

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • •150 g Rohrohrzucker oder anderes Süßungsmittel
  • 1 Pck. BIOVEGAN Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Pflanzendrink oder Milch
  • 100 g geschmolzene Margarine
  • 2 EL BIOVEGAN Carob Pulver

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Dann den Pflanzendrink und die geschmolzene Margarine unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Form geben, die andere Hälfte mit Carob Pulver färben. Den dunklen Teig hinzugeben, mit einer Gabel ein Marmormuster einziehen. Im Vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 50 Minuten backen. Kuchen in der Form erkalten lassen, er ist kalt schnittfest.

Newsletter
Nach oben