Newsletter

Bananenblätter statt Plastik

Die perfekte Verpackung direkt aus der Natur

Wenn du an sinnlose Plastikverpackungen und Kunststoff im Meer denkst, was kommt dir als erstes in den Sinn? Asiatische Supermärkte, die Orangen aus ihrer Schale befreien, um sie anschließend in Plastik eingepackt zu verkaufen? Liest man den einen oder anderen Eco-Shaming-Post, könnte glatt der Eindruck entstehen: Asiatische Länder hinken ganz schön weit zurück was plastikfreie Verpackungen angeht. Die gute Nachricht: Das stimmt überhaupt nicht. Es tut sich viel mehr, als du denkst!

Auch hier findet längst ein Umdenken statt. Zum Beispiel, indem man Obst und Gemüse in Bananenblätter einwickelt anstatt Plastiktüten zu kaufen. So entsteht eine 100% biologisch abbaubare Verpackung, die von Natur aus wasserdicht ist und deswegen keine chemischen Zusätze benötigt. Am Ende ihres Lebens zerfallen die Bananenblätter in wertvollen Dünger.

Sind wir das wahre Schlusslicht?

Asiatische Supermärkte hinken uns also wirklich nicht hinterher – im Gegenteil, sie sind sogar einen ganzen Schritt voraus. Seit Länder wie China einen Einreisestopp auf unseren Müll verhängt haben, bleiben wir selbst auf ihm sitzen – häufig ohne irgendwelche Bemühungen, neue Verpackungen zu finden. Stattdessen verwenden wir gerade einmal 30% unserer Plastikprodukte ein zweites Mal. Der Rest kommt in die Verbrennungsanlage oder verrottet über viele Jahre hinweg auf Deponien.

Aber: Wir bei BIOVEGAN übernehmen längst Verantwortung – und werden deshalb unser komplettes Sortiment bis 2020 in 100% biologisch abbaubaren Verpackungen anbieten. Mit dem Meister Backpulver haben wir bereits den ersten Schritt getan.

LADENFINDER

Folge der Brotkrumenspur
zu deiner bioveganen Backmischung, Backzutat & vielem mehr

Nach oben